Xiangqi in Braunschweig

Chinesisches Schach zwischen Harz und Heide

Letzte Kommentare:

  • Michael Reuss: 4. Ke4 Ld8 5. Pd8 Fe9 6. Pf7...
  • Andreas Klein: Herzlich willkommen, Anonymous...
  • Anonymous: Sehe ein Matt in nur 9 Zūgen. Wo...
  • Anonymous: 1. R2+4 (1. ...K6+1 2. H4+2 mate) 1....
  • Andreas Klein: Auf der Webseite des...
  • Le Tam: d7=f8 f8=e6 e6=g7 f5=f9 g7=e8 f9=e9...
  • quirl: Zu Weihnachten wieder eine Himmelsleiter...
  • Stefan: Ich versuche es mal aus dem Kopf, es...
  • Stefan: Hier sind man wieder deutlich, dass so...
  • Stefan: Die Aufstellung der roten Armee riecht...

Kategorien:

Archiv:

Calendar

November 2006
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Ergebnisse des Pokalturniers

Verfasst am Samstag, 11. November 2006 von Andreas Klein

Der TurniersiegerDer erste Braunschweiger XiangQi-Pokalsieger heisst Norbert Schäfer! Eigens aus Hamburg angereist wurde Norbert seiner Favoritenrolle souverän gerecht: vier Siege in den ersten vier Runden und ein kurzes Remis in der letzten zur Absicherung des Turniersieges waren von keinem der anderen 12 Spieler zu gefährden. Den Pokal für den besten Jugendlichen erspielte sich Matthias Dorn (Braunschweig) mit 2½ Punkten, den Ratingpreis für Spieler ab Ingo 200 gewann Wolfgang Schwieger (Wolfsburg) mit ebenfalls 2½ Punkten.

Die weiteren Preisträger:
Zweiter: Andreas Klein (Salzgitter)
Dritter: Joachim Schmidt-Brauns (Bremen)

Zweiter (Rating): Andreas Köthe (Braunschweig)
Dritter (Rating): Fabian Müller (Wolfenbüttel)

Zweiter (Jugend): Vincent Schwenke (Magdeburg)
Dritter (Jugend): Christian Kluthe (Delmenhorst)

Die weiteren Platzierungen und die Einzelergebnisse könnt ihr der nachfolgenden Fortschrittstabelle entnehmen. Für heute werde ich mich mit weiteren Schilderungen zurückhalten, vor allem weil ich meinen zweiten Platz hauptsächlich zwei sehr glücklichen Siegen in der ersten und der letzten Runde zu verdanken habe. Auch ohne die Kiste angeworfen zu haben, dürfte die Aussage nicht allzu gewagt sein, dass ich jeweils nach 15 Zügen katastrophal (gegen Fabian) bis glatt verloren (gegen Karsten) stand. Vielleicht schreibe ich mehr dazu, nachdem ich die Partien hochgeladen habe, was aber ein paar Tage dauern kann.

In diesem Zusammenhang möchte ich aber eine Bitte bzw einen Aufruf loswerden: am liebsten wäre es mir, wenn es diesmal einen Bericht von jemandem gäbe, der nicht Andreas Klein heisst. Ich bin ein wenig gehemmt, allzu ausschweifend über ein Turnier zu schreiben, das ich (mit-)organisiert habe und bei dem ich glücklich in die Preisränge gekommen bin. Wer sich berufen fühlt, hier als Gastautor einzusteigen, der schreibe mir bitte eine Mail.

Bedanken möchte ich mich aber abschliessend noch bei Wolfgang, der den Raum organisiert sowie Uhren, Ersatzmaterial, Getränke und Süsskram mitgebracht hat. Und ein wirklich abschliessender Dank an alle, die dieses Turnier durch ihre Teilnahme (nebst teilweise recht weiter Anreise) erst ermöglicht haben. Wie bei der Siegerehrung angekündigt, ist eine Neuauflage im nächsten Frühjahr versprochen!

Endstand des 1. Braunschweiger Pokalturniers

Pl. Name Ort Ingo Attr. 1 2 3 4 5 Punkte Buch.
1. Schäfer Norbert Hamburg 115   11r1 2s1 5r1 4s1 3s½ 15
2. Klein Andreas Salzgitter 142   10s1 1r0 9s1 7r1 4r1 4 14½
3. Schmidt-Brauns Joachim Bremen 125   12s1 5r0 10s1 8s1 1r½ 13½
4. Hoffarth Karsten Hannover 130   13r1 6s1 8r1 1r0 2s0 3 15½
5. Meyersieck Michael Braunschweig 150   7r1 3s1 1s0 12r1 6w0 3 15
6. Schwenke Markus Magdeburg 181   9s1 4r0 7s0 10r1 5s1 3 13
7. Dorn Matthias Braunschweig   J1 5s0 12r1 6r1 2s0 8r½ 14
8. Schwieger Wolfgang Wolfsburg 213 R1 14r+ 11s1 4s0 3r0 7s½ 10½
9. Köthe Andreas Braunschweig   R2 6r0 13s1 2r0 11s½ 14r+ 10
10. Müller Fabian Wolfenbüttel   R3 2r0 14s+ 3r0 6s0 11r1 2 12
11. Lißner Joachim Berlin 233 R4 1s0 8r0 13s1 9r½ 10s0 13
12. Schwenke Vincent Magdeburg 255 J2 3r0 7s0 14r+ 5s0 13r½ 10½
13. Kluthe Christian Delmenhorst 295 J3 4s0 9r0 11r0 14s+ 12s½
14. spielfrei       8s- 10r- 12s- 13r- 9s- 0 10

Norbert Schäfer und Andreas Klein

Der Turniersieger Norbert Schäfer und der Zweitplatzierte Andreas Klein

Matthias Dorn und Vincent Schwenke

Die beiden besten Jugendlichen: Matthias Dorn und Vincent Schwenke

Wolfgang Schwieger

Der Gewinner des Ratingpreises Wolfgang Schwieger

Fabian Müller und Andreas Köthe

Dritter bzw. zweiter Ratingpreis: Fabian Müller und Andreas Köthe

Auf den Siegerfotos fehlen leider Joachim Schmidt-Brauns (Gesamt-Dritter) und Christian Kluthe (Jugend-Dritter), die der Siegerehrung nicht mehr beiwohnen konnten, weil die Bahn die Abfahrtszeit des Zuges nach Bremen nicht mit uns abgesprochen hatte. Ihr dürft mal raten, wer die beiden zum Bahnhof gebracht hat…

Einsortiert in XQ-Gruppe BS, Turniere |

13 Kommentare

  1. Stefan Flassig

    Herzlichen Glückwunsch den einzelnen Siegern!

    “Ihr dürft mal raten, wer die beiden zum Bahnhof gebracht hat…”
    >> Chuck Norris?

  2. petercck

    Congratulation, Andreas. Could I download the game records?

  3. Andreas Klein

    @Stefan: Danke, danke! Aber ich kann bei keinem der Teinehmer eine rechte Ähnlichkeit mit Chuck feststellen ;-) Oder kenne ich irgendeine relevante Schlüsselszene aus einem seiner Filme nicht?

    @Peter: Thanks, but in some of the games I were just lucky. So I don’t know whether anyone really wants to see the games :-)

    Anyway, here are my game records / Egal, hier sind meine Partien vom Wochenende: :: Partienseite ::

    Markus hat im AEM-Forum einen kurzen Bericht verfasst. Danke für die freundlichen Worte!

    Die oben ausgeschriebene Rolle als Gastautor ist allerdings noch frei, denn dafür kommt selbstverständlich nur in Frage, wer seinen Bericht exklusiv auf xiangqi-braunschweig.de veröffentlicht ;-) Freiwillige vor!

  4. Viet

    Glückwunsch an alle !

    Andreas hat mich überrascht, denn ohne Flüchtigkeitsfehler gegen den Sieger hätte er die Partie gewinnen können.
    Ich halte Joachim für viel stärker (beim Training mit ihm).

    Vielleicht sieht man sich in Hannover wieder.

  5. Ingo-Auswertung

    Viel tut sich ja bei solchen Schnellturnieren nicht, aber immerhin +2 stehen zu Buche bei Norbert, Markus, Wolfgang und Christian. Dank an Siegfried für die schnelle Auswertung!

    XiangQi-Pokalturnier Braunschweig, 11/2006
    ------------------------------------------
    HALB - WERTUNG! (wegen verkürzter Bedenkzeit)
    
    Pl Name               F-alt  Pkte Niv EW  H  F-neu  (*ELO) Wrtg
    ----------------------------------------------------------------
     1 Schäfer Norbert    115-58 4½/5 142 4  102 113-59 (1909)  6:1
     2 Klein Andreas      142-15 4 /5 163 3½ 133 141-16 (1713)  6:1
     3 Schmidt-Brauns J.  125-44 3½/5 158 4  138 127-45 (1811)  6:1
     4 Hoffarth Karsten   130-50 3 /5 159 4  149 133-51 (1769)  6:1
     5 Meyersieck Michael 150-37 3 /5 161 3  151 150-38 (1650)  6:1
     6 Schwenke Markus    181-8  3 /5 181 2½ 171 179-9  (1447)  4:1
     7 Dorn Matthias       ----  2½/5 184    184 184-1  (1412) F1=H
     8 Schwieger Wolfgang 213-13 1½/4 186 1  198 211-14 (1223)  8:1
     9 Köthe Andreas       ----  1½/4 221    234 234-1  (1062) F1=H
    10 Müller Fabian       ----  1 /4 183    208 208-1  (1244) F1=H
    11 Lißner Joachim     233-1  1½/5 224 2  244 237-2  (1041)  2:1
    12 Schwenke Vincent   255-1   ½/4 228 1  265 257-2  ( 901)  4:1
    13 Kluthe Christian   295-2   ½/4 248 0  285 293-3  ( 649)  4:1
    ----------------------------------------------------------------
    
  6. petercck

    Thank you so much! I think some day in the future ,German could defeat China in the tournament of xiangqi.

  7. Andreas Klein

    Well, thank you very much for such an optimistic prediction! But am I right to assume that you did not form your opinion after playing through my games? :-)

  8. petercck

    You have good technique in Xiangqi, so I made the prediction.

  9. BASTEL

    oh weh IHR HÄTTET lieber alle mal nach TRAVEMÜNDE fahren sollen !

  10. Andreas Klein

    Was hätten wir bitte am 11. November in Travemünde machen sollen? :-)

  11. BASTEL

    ASO LIEBER, ANDY NICHT im NOV JETZT gibt es in TRAVEMÜNDE SCHÖNE GROSSE POKALE zu gewinnen!

  12. Andreas Klein

    Hier noch ein später Nachtrag: Joachim Lißner hat auf seiner Seite einen Link auf uns gelegt und dabei freundliche Worte für unser Turnier und die Turnierleitung gefunden, vielen Dank dafür! Eine Wiederholung im ersten Halbjahr 2007 ist versprochen!

    Joachims Seite ist auch eine interessante Anregung zu entnehmen: seit dem 12.12. spielt die Berliner Gruppe ihre Einzelmeisterschaft aus, die Ergebnisse sind als PDF-Datei einzusehen. Ich werde diese Idee mal mit meinen Jungs besprechen…

  13. Andreas Klein

    Da sich die Spambots seit Anfang des Jahres auf unser Pokalturnier eingeschossen haben, deaktiviere ich für diesen einen Beitrag die Kommentarfunktion. Wer noch was hinzufügen möchte, schicke mir bitte eine Mail, ich füge den Kommentar dann manuell hinzu. Alle anderen Beiträge dürfen und sollen natürlich weiterhin kommentiert werden.