Xiangqi in Braunschweig

Chinesisches Schach zwischen Harz und Heide

Letzte Kommentare:

  • Michael Reuss: 4. Ke4 Ld8 5. Pd8 Fe9 6. Pf7...
  • Andreas Klein: Herzlich willkommen, Anonymous...
  • Anonymous: Sehe ein Matt in nur 9 Zūgen. Wo...
  • Anonymous: 1. R2+4 (1. ...K6+1 2. H4+2 mate) 1....
  • Andreas Klein: Auf der Webseite des...
  • Le Tam: d7=f8 f8=e6 e6=g7 f5=f9 g7=e8 f9=e9...
  • quirl: Zu Weihnachten wieder eine Himmelsleiter...
  • Stefan: Ich versuche es mal aus dem Kopf, es...
  • Stefan: Hier sind man wieder deutlich, dass so...
  • Stefan: Die Aufstellung der roten Armee riecht...

Kategorien:

Archiv:

Calendar

Dezember 2006
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Weihnachtsblitz

Verfasst am Montag, 18. Dezember 2006 von Andreas Klein

xqwb06.jpgHallo zusammen,

da übermorgen der letzte Mittwoch vor Weihnachten ist, schlage ich vor, dass wir unseren XQ-Spielabend ein wenig auflockern und ein Weihnachtsblitzturnier austragen. Damit es um mehr als die Ehre geht, spende ich Schoko-Weihnachtsmänner für alle Teilnehmer. Wer also bei meinen Mittwochsaufgaben noch keinen gewonnen hat, der muss nur zum Turnier kommen ;-) Auswärtige Gäste sind gern gesehen, dürfen natürlich mitspielen und sind selbstverständlich auch dann weihnachtsmannberechtigt, wenn sie schon einen Mittwochsaufgabenschokoweihnachtsmann gewonnen haben :-) Beginn bzw. Meldeschluss wie üblich um 19 Uhr, den Modus werden wir so einrichten, dass das Turnierende gegen 21 Uhr liegt.

Gruß und bis Mittwoch
Andreas

Einsortiert in XQ-Gruppe BS, Turniere |

2 Kommentare

  1. Claus

    Ich hatte ja noch bis etwa 17 Uhr gehofft, dass ich eine Fahrt
    nach Braunschweig schaffen werde, aber dann wurde es doch
    wieder nichts. :-( Wie war denn das Turnier?

    Claus

  2. Andreas Klein

    Schade, Claus, dass du es nicht geschafft hast. Wir waren zu fünft, was zwar deutlich weniger Teilnehmer waren, als ich gehofft hatte, aber positiv betrachtet behaupte ich jetzt einfach mal bis zum Beweis des Gegenteils, dass du am Mittwoch das grösste europäische Xiangqi-Weihnachtsblitzturnier dieses Jahres verpasst hast :-)

    Ich mache mal keinen neuen Beitrag auf, sondern bringe die Ergebnisse hier als Kommentar. Mein Vorsprung ist unverdient viel zu deutlich ausgefallen, in der ersten Partie gegen Andreas hätte ich bei ca. acht gegen zwanzig Sekunden auf Zeit verloren, wenn er keinen falschen Zug gemacht hätte, und es gab nicht nur eine Partie, in der ich einfach eine Figur weniger hatte. Die Entscheidung um den zweiten Platz fiel in der letzten Runde, in der Stephan gegen Fabian gewinnen konnte.

    20.12. Braunschweig (5 Minuten)

    Pl. Name Ingo 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
    1. Klein Andreas 144 ** 1 1 1 1 ** 1 1 ½ 1 24,00
    2. Bradler Stephan   0 ** ½ 1 0 0 ** 1 1 1 12,25
    3. Müller Fabian 208 0 ½ ** 1 1 0 0 ** 1 1 9,25
    4. Jakobeit David   0 0 0 ** 1 ½ 0 0 ** ½ 2 6,00
    5. Köthe Andreas 234 0 1 0 0 ** 0 0 0 ½ ** 5,50

    80% der Teilnehmer:
    xqwb2006.jpg
    hinten Fabian gegen Andreas, vorne Stephan gegen David

    Im Anschluss an den offiziellen Teil war noch Zeit für eine weitere Runde:

    20.12. Braunschweig (5 Minuten)

    Pl. Name Ingo 1 2 3 4 Punkte
    1. Klein Andreas 144 ** 1 1 1 3
    2. Jakobeit David   0 ** 1 1 2
    3. Bradler Stephan   0 0 ** 1 1
    4. Köthe Andreas 234 0 0 0 ** 0