Xiangqi in Braunschweig

Chinesisches Schach zwischen Harz und Heide

Letzte Kommentare:

  • Michael Reuss: 4. Ke4 Ld8 5. Pd8 Fe9 6. Pf7...
  • Andreas Klein: Herzlich willkommen, Anonymous...
  • Anonymous: Sehe ein Matt in nur 9 Zūgen. Wo...
  • Anonymous: 1. R2+4 (1. ...K6+1 2. H4+2 mate) 1....
  • Andreas Klein: Auf der Webseite des...
  • Le Tam: d7=f8 f8=e6 e6=g7 f5=f9 g7=e8 f9=e9...
  • quirl: Zu Weihnachten wieder eine Himmelsleiter...
  • Stefan: Ich versuche es mal aus dem Kopf, es...
  • Stefan: Hier sind man wieder deutlich, dass so...
  • Stefan: Die Aufstellung der roten Armee riecht...

Kategorien:

Archiv:

Calendar

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Rot gewinnt (CCXXVIII)

Verfasst am Mittwoch, 6. Juli 2011 von Andreas Klein
Aufgabenstellung vom 6.7.11 (chinesische Symbole)
Rot am Zug gewinnt

Matt in vier Zügen!

Hier noch das alternative Diagramm mit westlichen Symbolen:

Aufgabenstellung vom 6.7.11 (westliche Symbole)

Einsortiert in Aufgaben |

2 Kommentare

  1. Stefan A.

    Wennn ich nichts falsch gemacht habe, gibt es wieder einige Verzweigungen, besonders nach dem ersten Zug…

    1. Kf9+ Lf8
    2. Sc9+ Fd8
    3. Kg8+ L8e9
    4. Kf8#

    2. … Fd10
    3. Kg10+ L10e9
    4. Kf10#

    1. … Ld8
    2. Sc9+ Fd10
    3. Kg10+ L10e8
    4. Kf10#

    1. … Ld10
    2. Kg9#

    1. … Fd10
    2. Kg10#

  2. Rikard

    Nach C4+6 A5+4 (”Kf9+ Ld8″) gibt es aber ein schnelleres Matt: C3=6 (”Kd5#”)

 

Dieser Beitrag darf kommentiert werden:

XHTML: Folgende XHTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>